Die Kundenakquise beschreibt alle Aktivitäten eines Unternehmens, die auf die Gewinnung neuer Kunden abzielt. Die Akquise nimmt in der Regel einige Zeit in Anspruch. Deshalb ist es notwendig einen Plan zur Gewinnung von Neukunden zu entwickeln. Dieser Plan sollte auch die Bedürfnisse der Interessenten berücksichtigen. Dann kann das Angebot für die Neukundengewinnung auch darauf abgestimmt werden. Das Ziel bei der Gewinnung eines neuen Kunden sollte immer eine langfristige Partnerschaft sein.

Kundenakquise

Daten für die Kundenakquise

Um Kunden zu gewinnen benötigen Sie Informationen. Auf Unternehmensverzeichnis.org finden Sie Daten zu Unternehmen aufgelistet. Dabei handelt es sich beispielsweise um Adressdaten und Kontaktinformationen. Diese Informationen werden zentral gespeichert und sind über die eindeutige EBID-Nummer erreichbar. Mit Hilfe der EBID API können Sie die Informationen aus dem Unternehmensverzeichnis in Ihrem CRM-System anreichern. Dort können Sie alle Schritte für die Kundenakquise auflisten.

Für die Neugewinnung gibt es unterschiedliche Herangehensweisen:

Nach dem ersten Kontakt liegt der Fokus darauf in Verbindung zu bleiben. Das Ziel ist es eine nachhaltige Beziehung mit dem Interessent aufzubauen. Um die Beziehung zu festigen, müssen dem Kunden seine Bedürfnisse genau analysiert werden. Wenn schon bei der Akquise auf die Wünsche des Kunden eingegangen wird, zeigt das eine Art Wertschätzung.

Kundenakquise erleichtern

Im Unternehmen sind in der Regel mehrere Personen für die Kundengewinnung zuständig. Wenn jeder dieser Mitgestalter seine Informationen für sich ansammelt, wird es schwierig den Überblick zu behalten. Dafür gibt es – wie oben schon angesprochen – CRM-Systeme, die für das Kundenmanagement eingesetzt werden.

Auch für die Kundenakquise sind diese Systeme von Vorteil, denn die Informationen zu Kunden können unternehmensweit angereichert werden. Das heißt vom Vertriebler über das Marketing bis hin zum Support kann jeder Informationen zum jeweiligen Kunden hinzufügen. So wird der Prozess der Neukundengewinnung effizienter gestaltet. Beispielsweise können Zuständigkeiten für den jeweiligen Kunden geregelt werden, sodass kein Kunde von mehreren Personen gleichzeitig akquiriert wird.

Kundenakquise – langfristigen Beziehungen für eine starke Zukunft

Bei der Akquise dürfen Sie nie aus den Augen verlieren, dass eine langfristige Kundenbeziehung aufgebaut werden soll. In der Regel ist es einfacher gebundene Kunden zu einem Kauf zu bewegen als neue Kunde. Außerdem ist die Kundenakquise teurer als die Bindung und Betreuung von Stammkunden.

Wenn Sie sich dessen bewusst sind, blicken Sie in eine starke Zukunft mit einer langfristigen Kundenbeziehung!

Kundenakquise