Der Kundenservice ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Kunden machen schließlich den Hauptumsatz eines Unternehmens aus. Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Interessenten einer Firma respektvoll behandelt werden. Der Kunde möchte nicht nur eine beliebige Nummer sein, sondern er möchte persönlichen Kontakt mit wertvollen Lösungen für seine Probleme. Der Kundenservice sorgt unter anderem dafür, dass Kunden auch in Zukunft gerne die Produkte eines Unternehmens nutzen. Damit Ihre Kunden Ihren Service in guter Erinnerung behalten, haben wir 10 Ratschläge für Sie, die Ihren Auftritt erfolgreicher machen.

Kundenservice

Unsere 10 Ratschläge für einen besseren Kundenservice

1. Höhere Kundenzufriedenheit durch aktives Zuhören

Wenn der Kunde merkt, dass Sie Ihm eine gewisse Wertschätzung entgegenbringen, dann führt das zu einer höheren Zufriedenheit. Den Kunden können Sie zum Beispiel damit wertschätzen, indem Sie ihm aktiv zuhören.

Respektieren Sie die Kundenbedürfnisse, denn meist kontaktiert ein Kunde Sie nicht grundlos. In der Regel hat der Interessent ein ernstzunehmendes Problem und bittet Sie deshalb um Rat. Der Weg über den Kundenservice ist seine letzte Hoffnung, also gilt es eine geeignete Lösung zu finden.
Zusammengefasst: Zuhören, Wertschätzung zeigen und Lösungsvorschläge liefern!

2. Versprechen halten

Ein Sprichwort besagt: „Versprechen und halten ist zweierlei.“  Deshalb gilt auch der Grundsatz, dass Sie nur versprechen sollten, was Sie auch halten können. Geben Sie Ihren Kunden nur Lösungsvorschläge, die Sie auch tatsächlich anbieten können. Eine Lösung zu haben, die schwächer ist als der Kunde erwartet hätte, ist immer noch besser als eine Lösung anzubieten, die es gar nicht gibt. Ein falsches Versprechen verärgert Ihren Nutzer womöglich langfristig, weshalb Sie davon definitiv Abstand nehmen sollten.

3. Hohe Erreichbarkeit

Durch die Digitalisierung erwarten die Kunden, dass Ihnen schnell geholfen wird. Das Angebot an Kontaktmöglichkeiten ist in der heutigen Zeit unglaublich groß, sodass es schwer fällt alles zu überblicken. Doch darin steckt eben die Möglichkeit einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Kundenservice

Wenn Sie Ihren Kunden die Gelegenheit geben, Sie auf den unterschiedlichsten Wegen zu erreichen, ist das ein wahrer Vorteil. Inzwischen haben Sie sogar die Chance die Kommunikation auf unzähligen Messengern stattfinden zu lassen. Geben Sie Ihren Kunden die Option Sie egal wann und wo zu erreichen, denn eine hohe Erreichbarkeit ist für einen guten Kundenservice unverzichtbar.

4. Schnelle und qualitative Reaktionen

Eine schnelle Hilfe wünscht sich nahezu jeder Kunde. Dennoch soll dadurch die Qualität nicht leiden. Wenn Ihre Hilfe gesucht wird, dann geben Sie zumindest so schnell wie möglich Bescheid, dass das Anliegen geprüft wird. Auf keinen Fall ist der Service aber damit getan. Dann gilt es eine hochwertige Hilfestellung für das Problem zu finden.

5. Vollständige Problemlösung

Eine Reaktion auf einen Hilferuf ist zunächst ausreichend. Doch Ihr Ziel ist es nicht, einen ausreichenden Kundenservice zu liefern, sondern einen einwandfreien Support zu geben. Was bedeutet das für Sie? Es wäre nutzlos, wenn Sie dem Kunden nur eine Antwort geben, damit er so schnell wie möglich eine Reaktion bekommen hat. Letztendlich ist es ein Muss den Interessenten so lange zu begleiten bis sein Problem zu 100% gelöst ist. Der Vorteil daran ist, dass sie eine bessere Bindung zum Nutzer aufbauen, sodass Sie ein paar wichtige Eindrücke gewinnen können.
Wenn Sie das Problem temporär nicht lösen können, dann sollten Sie dem Kunde zumindest Alternativen bieten. Die Mühe wird der Interessent mit Sicherheit wertschätzen.

6. Professionalität in jeder Situation

Es kann passieren, dass der Kunde ungeduldig wird und auf eine schnellere Lösung pocht. Wenn Sie aber eine qualitative Lösung liefern wollen, so kann dies einige Zeit beanspruchen. Machen Sie Ihren Kunden klar, dass die Qualität an erster Stelle steht und sie davon profitieren werden.
Ein absolutes No-Go sind respektlose Antworten, egal wie unhöflich der Kunde zuvor reagiert haben mag. Vor allem bei einem Austausch, der öffentlich sichtbar ist, gilt es vorsichtig zu sein. Die sozialen Medien vergessen einen Fehltritt nicht so schnell!

7. Nachgeben

In der Regel haben Sie einen bestimmten Prozess, den Sie im Kundenservice durchlaufen. Jedoch ist es manchmal notwendig von seinen Grundsätzen abzuweichen. Wenn Sie einen Kunden zufriedenstellen möchten, müssen Sie in mancher Hinsicht auch mal nachgeben. Denn langfristig gesehen ist es wichtiger einen glücklichen Kunden zu haben, als ausnahmslos an seinen Regeln festzuhalten.

8. Bewertung des Kundenservice

Wer mag es nicht, wenn man ein Lob für eine gute Tat bekommt? Wenn Sie einen guten Service liefern, dann können Sie sich dafür auch eine ausreichende Belohnung geben lassen. Wenn Sie positive Bewertungen zu Ihrem Kundenservice sammeln können, dann sollten Sie diese auch öffentlich zugänglich machen. Das stärkt das Image Ihres Unternehmens ungemein!
Wenn Sie die Bewertungen nicht öffentlich zugänglich machen wollen, dann können Sie trotzdem einen weiteren Nutzen aus den Beurteilungen ziehen. Denn oftmals schlummert in den Rückmeldungen Verbesserungspotenzial, welches Sie nur noch umsetzen müssen.

9. Analyse der Bewertungen

Wie gerade schon angedeutet, stecken in den Bewertungen oftmals wertvolle Verbesserungsvorschläge. Deshalb ist es von großer Bedeutung auf die Beurteilungen einzugehen. Analysieren Sie die Rückmeldungen genau und setzen Sie die Handlungsvorschläge um.

So schaffen Sie eine gute Customer Experience, die in Zukunft einen entscheidenden Vorteil im Wettbewerb liefern kann.

10. Feedback annehmen und umsetzen

Um den Kundenservice nachhaltig zu verbessern, müssen Sie das Feedback annehmen und auch umsetzen. Wenn Sie sich den Rückmeldungen verschließen, dann ist die Möglichkeit der Bewertung nutzlos. Nehmen Sie sich das Feedback zu Herzen und arbeiten Sie auf Basis der Kundenbedürfnisse eine bessere Lösung aus. Ihre Kunden werden es Ihnen danken!

Kundenservice hat eine hohe Bedeutung

Der Betreuung von Kunden kommt eine immer höhere Bedeutung zu. Ein Grund dafür ist, dass man mit einem exzellenten Kundendienst einen Mehrwert gegenüber der Konkurrenz bieten kann. So werden in Zukunft auch immer mehr Unternehmen ihren Fokus auf eine Optimierung des Kundenservice legen. Denn eines gilt nach wie vor: Der Kunde ist König!